Die Mathematik-Olympiade

Es war ein aufregender Tag mit einem Ergebnis, das sich sehen lassen kann. Unsere Teams bei der Kreisrunde der Mathematik-Olympiade in Mölln haben sich den Herausforderungen gestellt, gerechnet und geknobelt. Und so wurden die Kinder der Klassenstufe 4 (Emin Kirac und Sara Horstmann) zehnter von zwanzig und das Team der Klassenstufe 3 (Peer Eilers, Petia Maschke und Ronia Bietz) sechster von neunzehn. Wir freuen uns über euren Erfolg und erwarten mit Spannung die nächste Mathematik-Olympiade.